Samstag, Juni 11, 2022

Einladung zur Lesung von Karl Gitterle 

Karl Gitterle wir seinen brandneuen Krimi "Im Klostergarten" mit musikalischer Umrahmung von Dave Thomas präsentieren. 

Wir freuen uns auf euch! 

HomepageGitterleKarl.PNG

Dienstag, Mai 17, 2022
Zum Eintauchen
 
Am Freitag, den 20.05.2022 möchten wir recht herzlich zur Ausstellungseröffnung
mit dem Titel "das Meer" von von Bernadette Coeuru File einladen.

Save the Date: 20.05.2022 - 20:00 Uhr - Weisses Kreuz in Fließ 
 
Bernadette Coeuru File malt die Natur und zeigt deren Schönheit und Kraft.
Das Meer, der Wald, die Sonne und der Wind treffen in ihren Bildern auch den
Menschen, der versucht, mit der Natur im Einklang zu leben.
Ein zweites Thema ist der Mensch in seiner Existenz,
den die Malerin mit ausdrucksstarken Gesichtern festhält.
 
 
 
Einladung Bernadette File_Websmall.jpg Einladung Bernadette File_Websmall2.jpg
Montag, November 08, 2021

Winterpause

Nun fällt bereits der erste Schnee und somit hat auch das Museum Fließ bis einschließlich 30. April geschlossen. 
Wer sich gerade im Winter trotzdem ein wenig "Museum Fließ"  ins Wohnzimmer holen will, für den haben wir unseren
brandneuen Bildband im Sortiment. Gerne nehmen wir die Bestellungen per Mail an und senden Ihnen ein Exemplar zu. 
Natürlich sind auch nach Voranmeldungen jederzeit Führungen im Museum möglich.

IMG_0115_low.jpg

Samstag, Oktober 16, 2021
Wir haben was zu feiern!
Am 24. Oktober 1990 wurde in Fließ durch Zufall unser erster Fund entdeckt.
Somit war die Idee für einen Museumsverein geboren. Und dieses Jahr feiern
wir unser 30-jähriges Jubiläum. Dazu möchten wir euch herzlich zu unseren
Jubiläumsveranstaltungen einladen. Zu diesem Anlass dürfen wir auch den
druckfrischen Bildband "Opfer für die Götter", in dem unsere Schätze vereint
werden, präsentieren. Natürlich darf auch die Kunst nicht zu kurz kommen, immerhin
veranstaltet der Museumsverein seit 25 Jahren regelmäßig Ausstellungen, Lesungen
und Konzerte... aber seht selbst - Save the dates!

Kultur im Dorf_Einzeln.jpgKultur im Dorf_Einzeln2.jpgKultur im Dorf_Einzeln3.jpgKultur im Dorf_Einzeln4.jpg

Samstag, September 18, 2021
Hereinspaziert!
Wir laden herzlich zur Ausstellungseröffnung "im Umkreis"
von Reinhard Lentsch ein. Save the Date: Freitag, 24.09.2021
um 20:00 im Weissen Kreuz in Fließ.
Die Ausstellung ist bis 10. Oktober jeden Sonntag
von 10-12 und von 15-17 Uhr geöffnet.
 
Wir freuen uns!

Seite 1.gifSeite 2.gif
Freitag, Mai 28, 2021
Jetzt wird's bunt!
Endlich dürfen wir Euch wieder zu einer Ausstellung einladen. 
Wir laden Euch herzlich zur Ausstellung "Lieblingsfarbe"
von Myriam Hann im Weissen Kreuz in Fließ ein.
Die Ausstellung ist an den folgenden Sonntagen:
13. Juni - 20. Juni - 27. Juni
von 10-12 und von 15-17 Uhr geöffnet,
oder nach telefonischer Vereinbarung.
Christian Spiß: 0660/5438170
Dr. Walter Stefan: 0664/3366583
Myriam Hann: 0650/2308838

Seite1_2.GIF
Freitag, Mai 28, 2021

Öffnungszeiten ab 1. Juni

Unser Museum ist ab 1. Juni 2021 zu den regulären Zeiten geöffnet. 
Von Dienstag bis Sonntag (Montag Ruhetag) und von 
10:00-12:00 und von 15:00-17:00. 

Donnerstag, April 29, 2021

O P E N I N G     S O O N ! 

Der Winterschlaf ist beendet, der Frühjahrsputz erledigt
und unsere Schätze warten auf Euch!
 
Wir haben ab 1. Mai jeden Sonn- und Feiertag geöffnet.
Für Familien und Kleingruppen, die gemeinsam Aktivitäten
unternehmen können, besteht auch die Möglichkeit,
sich zu einem eigenen Termin anzumelden.
Sie bekommen dann eine spezielle Führung für ihre Familie
bzw. Gruppe.Wir freuen uns auf Ihren Besuch!
 
Anmeldung unter:
Resi Mark: 0650 5354252 oder
Dr. Walter Stefan: 0664 3366583
LE4A0890-min.jpg63_LE4A0681-min (1).jpg
Donnerstag, November 19, 2020

Wir begeben uns in den Winterschlaf! 

Ab 1. Mai 2021 ist unser Museum wieder für Sie geöffnet.
Wir freuen uns schon darauf Sie wieder begrüßen zu dürfen. 
Bis dahin, bleiben sie gesund. :) 

Donnerstag, September 10, 2020

Ausstellung Joseph Pfandler


Joseph Pfandler.PNG

Joseph Pfandler wurde 1824 in Niedergallmigg geboren, zog mit 
25 Jahren nach München, und absolvierte dort eine 
Ausbildung als  
Kunstmaler. 1869 ist er vermutlich nach 
Cincinati (Ohio, USA) 
ausgewandert. Ab diesem Zeitpunkt ist 
leider ist nichts mehr über 
sein weiteres Leben bekannt. 
Bei der Familie Trenkwalder-Thöni
wurden vor einigen Jahren, 
Werke des Künstlers wieder gefunden 
und restauriert. 
Nun freuen wir uns die Werke in der Ausstellung 
präsentieren 
zu dürfen, und freuen uns auf Ihren Besuch!